Meine 5 Lieblings-Podcasts

Meine 5 Lieblings-Podcasts

Ich liebe es Podcasts zu hören. Besonders beim Putzen oder Kochen hab ich Zeit und kann gut zuhören. Dabei kann ich immer wieder Neues entdecken und meinen Horizont erweitern.
Kopfhörer auf oder in die Ohren und los geht’s! Ich stelle dir meine fünf Lieblings-Podcasts vor:

Frauenfragen – Der Podcast mit Mari Lang

Bereits in vier Staffeln stellt die Moderatorin Mari Lang prominenten Männern Fragen, auf die man sonst nur von Frauen eine Antwort erwartet. Wer ist der Designer der Kleidung, die du heute trägst? Wie ist das mit dem Älterwerden bei dir? Wie kannst du Kinder und Karriere vereinbaren? Die Fragerunde ist als Spiel ausgelegt. Der prominente Mann darf Joker einsetzen, wenn die Fragen doch zu heikel werden. Verwendet er keinen Joker, gibt’s am Schluss ein Geschenk, das typischerweise sonst nur Frauen bekommen.

Mari Lang hatte schon viele prominente Männer zu Gast, wie den Ö3-Moderator Robert Kratky, Sänger Josh, ZIB2-Moderator Armin Wolf, den Molekularbiologen Martin Moder …

Mari Lang hat mit ihrem Podcast bereits den Ö3 Podcast Award für Österreichs besten feministischen Podcast gewonnen.

Es gibt einiges zu lachen und auch tolle Diskussionen, die zum Nachdenken anregen!

Blogparade – Bloggen, Schreiben und Content-Marketing von Janneke Duijnmaijer

Blog-Coach Janneke Duijnmaijer gibt Tipps für ein nachhaltiges Online-Business. Sie beantwortet Fragen rund ums Bloggen und Schreiben. Außerdem gibt Janneke Einblicke in ihren Alltag als Bloggerin, Unternehmerin und Mama.

Für Blogger interessant!

Einfach glücklich – der 5-Minuten-Freude-Kick! von Thomas Brezina

Kurz und knackig sind die Podcast-Folgen von Thomas Brezina. Wie der Name schon sagt, dauern die Podcast-Folgen nur um die fünf Minuten. Der Autor verrät Tipps und Tricks für mehr Freude im Leben und erzählt Geschichten aus seinem Leben. Jeden Montag gibt’s eine neue Folge für einen guten Start in die neue Woche. Mittlerweile kannst du dir schon über 170 Folgen anhören.

Für alle, die ein bissl mehr Freude im Leben brauchen!

So wirst du Fotografin – Fotografenschmiede von Tine Zeller

Ich will zwar höchstwahrscheinlich keine professionelle Fotografin werden (wer weiß, was noch passiert), den Podcast von Tine höre ich trotzdem gerne. Sie gibt tolle Tipps zum Fotografieren, für die eigene Website, für Instagram und allgemein fürs Leben. Tine plaudert aus dem Nähkästchen und erzählt von ihrer Selbstständigkeit und wie sich der Fotografen-Job mit der Familie vereinbaren lassen. Einmal wöchentlich gibt es eine neue Folge, die ausführlicher ist. Außerdem gibt es eine Espresso-Folge (Tine trinkt gerne Kaffee), in der sie ein Thema kurz und knackig erklärt.

Toll für angehende Fotografen!

Echt ich Klartext von Sigrid Grünberger

Sigrid Grünberger gibt in ihrem Podcast Impulse zur authentischen Persönlichkeitsentwicklung. Es geht um Selbstbestimmung und Selbstverantwortung. Die Selbstcoaching-Tipps kannst du leicht umsetzen und in deinen Alltag integrieren. Sigrid regt immer wieder zum Nachdenken an. Manchmal sind die eigenen Erkenntnisse ein bisschen unbequem. Du solltest offen sein für Neues und dich auf neue Denkweisen einlassen wollen. Jeden Donnerstag gibt es neue Denkansätze.

Lass dich nicht von ihrem Salzburger Dialekt abschrecken. Der macht die Podcast-Folgen noch authentischer.

Für alle, die auf der Suche nach ihrem Echtem Ich sind!

Hör doch auch mal rein!

Hörst du auch gerne Podcasts? Verrate mir in den Kommentaren deine Lieblings-Podcasts!

Mehr Persönliches von mir findest du in meinen Fun facts oder meiner Bucket List!

Teile diesen Beitrag

Empfohlene Blogposts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert